Programmchef verlässt Mateschitz' Servus TV

26. Oktober 2011, 18:12
28 Postings

Nach STANDARD-Infos aus gesundheitlichen Gründen

Wien - Wolfgang Pütz, seit Oktober 2008 Programmchef von ServusTV, wird Dietrich Mateschitz' Sender nach STANDARD-Infos aus gesundheitlichen Gründen verlassen. Der 51-jährige Deutsche übernahm die Leitung des Programms, als Mateschitz begann, den Regionalkanals Salzburg TV zum Donau-Alpe-Adria-Sender umzubauen. Pütz arbeitete zuvor für AP, die italienische Rai und den Bayerischen Rundfunk.

Geschäftsführer von ServusTV bleibt Martin Blank, ebenfalls eingetragene Geschäftsführer sind Christoph Reindl und Rudolf Theierl. Über einen Rückzug Horst Pirkers aus der Geschäftsführung des übergeordneten Red Bull Media House wurde zuletzt spekuliert, dies aus familiären Gründen. (fid, DER STANDARD; Printausgabe, 27.10,.2011)

  • Geht: Servus-Programmchef und -Manager Pütz.
    foto: standard/neweald

    Geht: Servus-Programmchef und -Manager Pütz.

Share if you care.