13. 10. 2011 - 13. 10. 2011

30. November 2011, 11:37
56 Postings

Am Forenhimmel strahlt eine Nova

Am 13. Oktober diesen Jahres um 14.38 Uhr und 55 Sekunden ist ein neuer Stern am Forenfirmament aufgeflammt, mit Namen Hannelore Wimmer. Oder doch nicht neu? Einigen PosterInnen schien das Ausdrucksspektrum des Sterns verdächtig bekannt, wofür ihnen unter dem Artikel "Metaller drohen mit unbefristetem Streik" gleich mal kräftig über den Mund gefahren wurde:

"Sie müssen unter einer schweren psychiatrischen Erkrankung leiden
Wenn Sie "immer" meine postings lesen da ich erst seit heute poste. Gehen Sie zum Arzt Ihres vertrauens bevor Sie vielleicht staatlich eingezogen werden"

Und weil die kosmische Distanz vom individuellen zum gesamtgesellschaftlichen Attest nur ein Katzensprung ist, folgte kurz darauf: 

"Das Beste daran
Selbige "Gutmenschen" nehmen die ach so armen Schlizis in Schutz weil, man staune, es sich um Ausländer handelt, und, natürlich wesentlich mehr wert sind als Österreicher"

... immer noch zum selben Thema, wie auch die restlichen Postings. Die "Schlizis" beziehen sich übrigens auf den Beitrag eines Vorposter, der die Produktion von Chips in Shanghai ansprach. Kollektivbezeichnungen fallen offenbar nicht unter die selbstauferlegte - und sehr begrüßenswerte! - Ethik-Klausel:

"Ich pflege Namen nicht zu verunglimpfen"

Denn das ist

"Nicht mein Niveau"

Da wahrt Hannelore eisern die Netiquette. Und sollte irgendein 

"Dummer Mensch!"

etwas anderes behaupten, dann

"Artikullieren Sie sich gefälligst in gesellschaftsfähiger Form Sie Flegel!"

Na, da hatte aber jemand einen grummeligen Tag. Insgesamt 77 Eruptionen wurden in einem nur dreieinhalbstündigen Zeitraum registriert, keine schlechte Zahl. Und immerhin 17 davon wurden vom Schwarzen Loch der Zensur verschluckt, keine schlechte Quote. Nach einem letzten Aufflackern um 18.11 Uhr und 8 Sekunden war's das dann und Stern Hannelore verschwand für immer in den Weiten der Internet-Galaxis. Wirklich für immer? Vielleicht gibt es doch noch ein Wiedersehen und wir müssen uns nur an einen neuen Namen gewöhnen. Einen entsprechenden Hoffnungsstrahl schickt uns der Zensur-Fixstern Grüne haben auch Analgriffeln (wirklich ein anderer User, damit wir uns nicht missverstehen) aus der Konstellation "ÖVP und FPÖ gegen Moser als Vorsitzende" herüber:

"sitz ja nicht in der redaktion wie du dummer hund
jeder poster weiß, ausser die selbstschreiber der zeitung, dass die wahrheit zensiert wird und man sich ständigneue nicks suchen muss. habe 932 nicks!"

Juhu! Feuerwerk! (ZensorIn&SelbstschreiberIn, derStandard.at, 23.11.2011)

Share if you care.