FedEx erwartet Rekord-Weihnachten - Internethandel boomt

24. Oktober 2011, 16:42

Prognose von über 260 Millionen ausgelieferten Paketen

Der US-Paketdienst FedEx erwartet Rekordauslieferungen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Grund ist der Siegeszug des Handels übers Internet. Im Zeitraum vom Erntedankfest bis Weihnachten wird das Unternehmen nach eigener Prognose vom Montag mehr als 260 Millionen Pakete weltweit befördern, zwölf Prozent mehr als vor Jahresfrist.

Zusätzliches Personal

Um dies zu bewältigen, will das Management rund 20.000 zusätzliche Zeitarbeiter einstellen. Am stärksten werde die Belegschaft am 12. Dezember beschäftigt sein, kündigte der Branchenzweite in der Welt an. Dann würden mehr als 17 Millionen Pakete transportiert, ein Rekord in der Firmengeschichte. (APA/Reuters)

Share if you care
1 Posting

dieses "weihnachten" dürfte sich wirklich durchsetzen!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.