Microsofts YouTube-Channel (vorübergehend) gehackt

24. Oktober 2011, 12:09
3 Postings

Dritte hatten Kontrolle übernommen - Eigene Videos hochgeladen, Aussehen verändert

Wer am gestrigen Sonntag den YouTube-Channel von Microsoft aufsuchte, sah sich mit einem etwas überraschenden Anblick konfrontiert: Statt der gewohnten Microsoft-Präsenz gab es nämlich eine "gehackte" Seite zu bestaunen.

Geknackt

Offenbar war es Unbekannten gelungen, den Zugang zum Microsoft-Account zu knacken, und so die Kontrolle über die Seite zu gewinnen. In Folge wurden diverse kurze Clips samt Spendenaufrufen auf der Seite publiziert, auch der Look des Channels wurde modifiziert. Das Material von Microsoft wurde hingegen gelöscht.

Spekulationen

Wie es passieren konnte, dass Dritte Zugriff auf den betreffenden YouTube-Account erlangen konnten, unterliegt derzeit dem Feld der Spekulation. Ein Eintrag auf der Seite verweist allerdings auf die Möglichkeit, dass für den ganzen Spuk ein User verantwortlich sein könnte, der sich bereits im Jahr 2006 - als Youtube noch in den Kinderschuhen steckte - einen Account unter dem Namen "Microsoft" angelegt hat. Dieser Zugriff wurde ihm zwar später entzogen, dies aber offenbar nicht vollständig korrekt. So spekulieren manche, dass man bei Youtube schlicht "vergessen" hat, die Backup-Mail-Adresse auszutragen.

Vorgeschichte

Erst vor kurzem wurde die Seite der Kinderserie "Sesamstraße" übernommen und die dort eingestellten Videos mit pornografischem Material ersetzt. Ob hier ein Zusammenhang besteht, also ob etwa der gleich "Trick" zur Übernahme benutzt wurde, lässt sich derzeit aber nicht mit Gewissheit sagen.

Wieder da

Mittlerweile hat Microsoft die Kontrolle zurückerlangt, der ursprüngliche Content wurde wiederhergestellt. (red, derStandard.at, 24.10.11)

  • So präsentierte sich der YouTube-Channel von Microsoft am Sonntag kurzfristig den BesucherInnen
    screenshot: sophos

    So präsentierte sich der YouTube-Channel von Microsoft am Sonntag kurzfristig den BesucherInnen

Share if you care.