USA wählten schönstes stilles Örtchen

21. Oktober 2011, 13:59
10 Postings

Barack Obamas Luxus-Toilettenwagen landete auf Platz vier

New York - Die USA haben frisch gewählt - und zwar die angenehmste öffentliche Toilette des Landes. Gewonnen haben in diesem Jahr zwei stille Örtchen im Field Museum in Chicago, wie das Inneneinrichtungsunternehmen Cintas, das den Wettbewerb ausrichtete, am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte. Die familienfreundlichen Kabinen sind mit Kindertoiletten ausgestattet und mit einem beruhigenden Nachthimmel dekoriert, der jegliche Geräusche im Innern der Räume dämpft. Zudem sind sie außerordentlich sauber.

Den zweiten Platz belegte in dem Wettbewerb eine außergewöhnlich bunte Anlage im Renaissance-Capital-View-Hotel in Arlington bei Washington. Auf Platz drei landete eine Hochglanztoilette mit einer ständig die Farbe wechselnden Beleuchtung des Kunstzentrums in Scottsdale bei Phoenix. Es folgte auf Platz vier ein eigens für die Amtsantrittsfeier von US-Präsident Barack Obama im Jahr 2009 gebauter luxuriöser Toilettenwagen. Ob der Staatschef diesen seinerzeit selbst einweihte, ist nicht übermittelt. (APA)

  • And the winner is ... das Field Museum in Chicago.
    foto: cintas/field museum

    And the winner is ... das Field Museum in Chicago.

Share if you care.