GNOME 3.2.1 bringt weitere Verbesserungen an GNOME Shell

20. Oktober 2011, 09:49
11 Postings

Suchergebnisse jetzt gewichtet - IM-Status beim Start wieder her­gestellt - Feinschliff an Schrift

Eigentlich sind die Minor-Releases von GNOME ja nur dazu gedacht, Fehler auszubessern und kleinere Korrekturen vorzunehmen. Mit GNOME 3.2.1 verpasst man der aktuellen Generation des Desktops aber nun auch die eine oder andere zusätzliche Funktionalität.

Suche

Einmal mehr steht dabei die GNOME Shell im Vordergrund: So werden die Suchergebnisse nun gewichtet nach ihrer Relevanz präsentiert, anstatt wie bisher bloß alphabetisch sortiert zu werden. Die Kontaktsuche wurde ebenfalls verbessert, dabei werden nun unter anderem mehr Kontaktfelder durchsucht als bisher.

Login

Der Status des Instant-Messenger-Eintrags im User-Menü wird jetzt abgespeichert und beim nächsten Login automatisch wieder hergestellt. Am Login-Screen des GDMs - um den sich die GNOME Shell ja seit der Version 3.2 ebenfalls kümmert - gab es mehrere kleinere Verbesserungen. So ist der erste Eintrag in der Account-Liste jetzt automatisch angewählt, was das Einloggen ein Stück schneller macht.

Vermischtes

Feinschliff hat man am Aussehen der GNOME-eigenen Schrift Cantarell vorgenommen, sowie am Look des Fallback-Modus, der auf Rechnern zum Einsatz kommt, denen die nötige Hardwareunterstützung für die GNOME Shell fehlt. Dazu kommt die übliche Mischung aus Fehlerbereinigungen - etwa zur Behebung von Problemen bei der Aktivierung der GNOME-Online-Accounts im Mail/Kalender-Client Evolution -  und aktualisierten Sprachpaketen.

Download

GNOME 3.2.1 steht in Form des Source Codes der einzelnen Bestandteile auf der Seite des Projekts zur Verfügung. Die neue Version wird zudem schon bald in zahlreiche Linux-Distributionen einfließen, etwa in Fedora 16 oder openSUSE 12.1. (apo, derStandard.at 19.10.11)

  • Die Suchergebnisse in der GNOME Shell werden nun nach Relevanz sortiert.
    screenshot: andreas proschofsky

    Die Suchergebnisse in der GNOME Shell werden nun nach Relevanz sortiert.

Share if you care.