Wir machen es wie die Tiere - Gedanken über fast alles

18. Oktober 2011, 17:06
posten

Die Blaugrüne Mosaikjungfer ist ein besonderes Insekt. Es ist nicht nur hübsch anzusehen, wenn das Tier in Wassernähe seine Kreise zieht. Seine schmalen Flügel sind in der Robotik auch Vorbild für lenkbare Miniflugroboter.

foto: spektrum

Der chinesische Flussdelfin dürfte schon ausgestorben sein. Aufgrund seiner kleinen Augen konnte er nicht klar sehen. Eventuelle Hindernisse oder schwimmende Nahrung ortete er mit Ultraschall. Das Wissen darüber sollte künftige Echolote verbessern.

Der Gecko, der auf Wänden gehen kann; der Flussdelfin, der Hindernisse mit Ultraschall ortet: Eigentlich ist die Erkenntnis, dass die Natur ein Vorbild für technische Entwicklungen sein kann, ein alter Hut – schon Leonardo da Vinci entwarf einen Flugapparat, nachdem er Vögel studierte. Die Forschung hat aber längst nicht alle Potenziale ausgeschöpft, und die Möglichkeiten, die sich in der Bionik (Biologie und Technik) bieten, führen zu immer neuen Projekten, Studien und damit auch zu neuen, meist nicht ganz billigen Büchern mit schönen Bildern, die sich zum Verschenken eignen.

Das vorliegende Werk wurde von Wissenschaftern verfasst - und zwar von einigen, die auch schreiben können. Und auf jeweils zweiseitigen Texthäppchen dem Leser nicht zu viel abverlangen. Wer noch nicht viel über Bionik gelesen hat, wird damit zufrieden sein.

Gedanken über fast alles

Die Molekularbiologin Renée Schroeder ist eine der wenigen populären Wissenschafterinnen im Land. Deswegen wird sie von Medien gern zu ihren Lieblingsthemen Gentechnik, Kirche und Wissenschaften oder Frauen in der Forschung befragt.

Sie diskutiert manchmal über ihr Weltbild. Und das sagt, dass der Weg zur Wirklichkeit unbequem ist und dabei Hypothesen umgeworfen werden müssen. Dabei kennt sie keine Grenzen zwischen Biologie, Physik oder Philosophie, was nur böse Menschen als "vom Hundertsten ins Tausendste kommen" bezeichnen.

Genau in diesem Stil hat sie der Journalistin Ursel Nendzig erzählt, was Leben ist. Ihr Wunsch, dass danach jede/r LeserIn weiß, was eine RNA ist, wird wohl in Erfüllung gehen. (DER STANDARD, Printausgabe, 19.10.2011)

  • Robert Allen (Hrsg.): "Das kugelsichere Federkleid", Spektrum Akademischer 
Verlag, Heidelberg 2011, 30,80 Euro
    foto: spektrum

    Robert Allen (Hrsg.): "Das kugelsichere Federkleid", Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2011, 30,80 Euro

  •  


Renée Schroeder, Ursel Nendzig: "Die Henne und das Ei", Residenz Verlag, 
Salzburg 2011, 21,90 Euro
    foto: residenz verlag

     

    Renée Schroeder, Ursel Nendzig: "Die Henne und das Ei", Residenz Verlag, Salzburg 2011, 21,90 Euro

Share if you care.