Trauerspiel in Konschtanz

Ansichtssache17. Oktober 2011, 17:13
30 Postings

Kommissarin Blums imposante Beobachtungsgabe verpufft in einer mutlosen Suche nach dem Täter

foto: orf/ard/peter hollenbach
Bild 1 von 4

Rund 715.000 Fernsehzuschauer verfolgten Sonntagabend den neuen Tatort. Das ist zwar nicht Rekord, aber immerhin ein Marktanteil von 24 Prozent. Klingt gut, war aber nicht so. Das schwarze Haus (woher der Titel kommt, weiß nur der Herrgott, Bezug zum Film hatte er keinen) spielte im Künstlermilieu am Bodensee, wo sich ein Serientäter von Bestseller-Krimis inspirieren ließ. Starkstrom, ein angesägter Hochsitz und eine Gasexplosion beenden das Leben von insgesamt drei Künstlern.

Share if you care.