ATV erweitert "Am Punkt" um Europa-Talk

17. Oktober 2011, 18:40
6 Postings

Ab Mittwoch, 21.55 Uhr, mindestens sechs Ausgaben geplant, erstes Thema Eurokrise

Wien - "Eurokrise ohne Ende?" ist das erste Thema des Europa-Ablegers des ATV-Talks Am Punkt. Gäste von Meinrad Knapp sind der ehemalige griechische Außenminister und derzeitige Abgeordnete zum Europäischen Parlament Dimitrios Droutsas, Finanzstaatssekretär Andreas Schieder (SPÖ), die Ökonomin und Mitbegründerin von Attac Österreich, Alexandra Strickner, sowie die Ökonomin Elisabeth Klatzer.

In Kooperation mit der Europapartnerschaft und der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik sind bis zum Sommer 2012 insgesamt mindestens sechs Ausgaben geplant, die sich ausschließlich mit Europa beschäftigen. "Am Punkt Europa" ist anlassbezogen und live zum gewohnten Sendeplatz von "Am Punkt", mittwochs um 21.55 Uhr, zu sehen. Zuseher können per Mail, Facebook und Twitter ihre Meinung und ihre Fragen zu europapolitischen Fragen kundtun. Wie bei Am Punkt üblich, wertet ein Journalist live im Studio die Performance und Argumentationsstärke der Studiogäste. (prie/DER STANDARD, Printausgabe, 18.10.2011)

  • Ab 19. Oktober mehr Europa-Themen: Moderator Meinrad Knapp im Studio
    foto: atv

    Ab 19. Oktober mehr Europa-Themen: Moderator Meinrad Knapp im Studio

Share if you care.