Zwölfjähriger überfallen: Polizei sucht Zeugen

13. Oktober 2011, 19:38
37 Postings

Paar befreite Buben

Wien - Ein zwölfjähriger Bub ist von einem Mann in Wien-Penzing überfallen worden. Der Vorfall ereignete sich bereits vor drei Wochen. Die Exekutive sucht nun ein Paar, das den Bub aus den Fängen des Mannes befreit hatte.

Demnach war der Bub an besagtem Samstag gegen 9.00 Uhr unterwegs, um am Kinkplatz Semmeln zu holen. Der Täter überfiel das Kind und riss ihm zwischen zwei Autos die Kleider vom Leib. Das Opfer schrie jedoch laut um Hilfe, ein Pärchen in Sportkleidung mit einem Tennisschläger kam dem Buben zu Hilfe. Der mutmaßliche Kinderschänder flüchtete. Die Retter brachten den Buben zur Tür des Hauses, in dem er wohnte, und trösteten ihn. Dann verschwanden auch sie.

Die Polizei hofft nun, dass sich das Paar meldet. Von dessen Aussage versprechen sich die Ermittler einige Hinweise, die den Täter überführen könnten. Die Polizei bat um Hinweise an die Außenstelle West des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer 01-31310-25300 DW (Gruppe Chefinspektor Dastel). (APA)

Share if you care.