Kreuzworträtsel Nr. 6902

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

6 Einige Hiesige betrachten den English Channel vom Calais-Ufer aus
7 Stadtlicher Lombarde oder doch ein Affe? Schau doch mal aufs Navi, Pa!
8 Farbglänzend wie ein Milchbarmann? Verarscht und angeschmiert!
12 Kidliche Beteiligte an der nach-mahl-igen Ballastrevolution in der Getreidegasse?
13 Was auch immer Brusati vor Venedig verfilmte - streichs aus deinem Gedächtnis!
15 Damit BachantInnen zum Singen zu bringen, bringt einen leid-lich guten Evangelistenplatz?
16 Ist er das Pariser Pendant zum Verwandten aus Vancoover? Des Tati scho sagen!
18 Aufgeblasene Aussage: Nicht kleinlich wirkt durchs Okular das Alpha und das O, mega!
21 Dafür einen Beckungsbeitrag zu leisten, ist poolitisch korrekt
22 Per Zufall unter den Warandompteuren entdeckt, wie sichs beiläufig in England ereignet

Senkrecht:

1 Hamma net, weil produktionsfehlerhaft - Gut, nicht so gut
2 Nachlässig gesagt: So gerät die schlechte Arbeit, wenn kein Schlaulpelz pfuscht?
3 Der Sonnenbadeort am englischen 9 senkrecht kommt bei uns in Fleuss
4 Mit einem „Machs gut" verabschiedete sich Römus in die Rekonvaleszenz
5 Geld oder Lesen - eine retro-italo-französische Frage (tw. Mz)
9 In sein Kreuzfahrwasser zu geraten, macht eine Ozeanriesenfreude
10 Irrelevant, aber sie rangiert auf der Beliebigkeitsskala ganz oben
11 Zur Verabschiedung wird damit eine umwälzende Seränderung beschlossen
14 Durch seine gesäßigten Zonen fließt ein Lombardenstrom hintern anderen?
17 Flüssige Frage: Wohin SkismatikerInnen Val-fahrten, wenn ammer und lend herrschen?
19 Darin treten farbelhafte PinkpongspielerInnen an (nicht nur in Luxemburg)
20 Harmonik, ah, der Vers ist aus, / gleich klingt er durchs Dreimäderlhaus

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.