Multi-Kulti ohne Multi

Ansichtssache14. Oktober 2011, 09:00
65 Postings
Bild 1 von 19
foto: yilmaz gülüm

Vergangenen Freitag wurde im Wiener Messezentrum eine dreitägige Messe unter dem Titel "Multikulturfestival" eröffnet. Was von den Veranstaltern, der Union Islamischer Kulturzentren, als "neue Kommunikationsplattform der Kulturen" gepriesen wurde, entpuppte sich jedoch als Verkaufsmesse und war nur von einer Kultur geprägt.. Wer sich ein Festival mit Beiträgen von Menschen aus unterschiedlichen Ländern erwartete, wurde enttäuscht. Der Schwerpunkt lag auf der Türkei, insbesondere auf der osmanischen Geschichte und Kultur. Angefangen von der historischen Mehterhane-Militärkapelle, hier im Bild mit dem Vorbeter, der inbrünstig das Mehter-Gebet vortrug...

weiter ›
    Share if you care.