Liberale Muslime enthaupten Strohpuppe am Albertinaplatz

Ansichtssache13. Oktober 2011, 16:32
33 Postings

Aktion gegen das König Abdullah Dialogzentrum

Während in der Albertina der offizielle Vertrag für das König Abdullah Dialogzentrum unterzeichnet wurde (siehe Bericht), demonstrierte die Initiative Liberaler Muslime Österreich (ILMÖ) auf dem Albertinaplatz mit recht theatralischen Mitteln dagegen. Allerdings fanden sich nur wenige Passanten und Journalisten ein. "Beim Wahabismus der Saudis handelt es sich um eine Sekte", beschwerte sich ILMÖ-Präsident Ahmed Hamed: "Österreich macht sich durch das Zentrum zum Ziel von Fundamentalisten". Noch drastischer gab sich der Sprecher der Initiative, Amer Albayati, der demonstrativ eine Strohpuppe köpfte und polterte: "Dieses Zentrum ist eine Schande für Österreich und Spanien." (red, derStandard.at)

derstandard.at
1
derstandard.at
2
derstandard.at
3
derstandard.at
4
derstandard.at
5
derstandard.at
6
derstandard.at
7
derstandard.at
8
Share if you care.