Becker Villa muss um die Hälfte verkleinert werden

1. Juni 2003, 15:58
posten

Nach vier Jahren Streit um die Traum- Finca auf Mallorca haben die Behörden gewonnen

Wien - Boris Becker hat den Streit um seine Traum- Finca auf Mallorca nicht gewonnen, berichtet die "Bild am Sonntag".

Nach vier Jahren Streit muss der ehemalige Tennisstar die Villa um die Hälfte verkleinern, obwohl das Haupthaus bereits fertig war. 970 Quadratmeter Wohnfläche waren geplant nun muss um die Hälfte wieder zurückgebaut werden.

Unter deutschen Promis wird vermutet, dass Becker einfach seinen Kopf für alle Touristen hinhalten muss. Für Bürgermeister Monserrat Santandreu ist es ein ungeheurer Sieg um den Wildwuchs der Villen und den Bausünden beizukommen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.