Ur-Waldleber und Bluttaube

Ansichtssache

"Ur-leiwande" Eindrücke von einem Herbstmenü Silvio Nickols - kürzlich mit 17 von 20 Gault Millau-Punkten, drei Hauben sowie fünf á la carte-Sternen ausgezeichnet

Bild 1 von 19
foto: derstandard.at/tinsobin

Die Küche lässt grüßen mit einem Smørrebrød-Törtchen, Kürbissüppchen und Kalbstafelspitz mit Frankfurter grüner Sauce. So beginnt ein Herbstmenü des kürzlich mit 17 von 20 Gault Millau-Punkten, drei Hauben und fünf á la carte-Sternen ausgezeichneten Silvio Nickol in dem nach ihm benannten Restaurant im Wiener Palais Coburg. 

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.