Android-Tastatur Siine setzt auf Grafiken statt QWERTY-Layout

11. Oktober 2011, 15:54
16 Postings

Soll Verfassen von SMS und E-Mails mit häufig verwendeten Formulierungen vereinfachen

Die Entwickler der alternativen Android-Tastatur Siine Writer haben eine Beta-Version ihrer App im Android Market veröffentlicht. Statt des gewohnten Layouts mit Buchstaben, Zahlen und Zeichen setzt Siine hauptsächlich auf Grafiken und vorgefertigte Textbausteinen. Damit soll das Verfassen von SMS und E-Mails mit häufig verwendeten Formulierungen und Botschaften schneller von der Hand gehen.

Schnelle Formulierungen

Der Text wird bei Siine mithilfe verschiedener Icons zusammengesetzt. So gibt es Grafiken für kurze Botschaften wie "Call me" oder "Working", die durch häufig benötigte Formulierungen wie "I'm" ergänzt werden können. Auch Datum und Uhrzeit lassen sich auf diese Weise auswählen. Durch mehrmaliges Anklicken eines Icons stehen verschiedene Optionen zur Auswahl, so kann man etwa zwischen verschiedenen Grußformeln wählen. Nutzer können das Siine-Layout auch nach eigenen Wünschen anpassen.

Siine bietet auch eine normale QWERTY-Tastatur und steht vorerst nur auf Englisch, kostenlos im Android Market zur Verfügung. (red)

  • Siine setzt auf Bildchen statt Buchstaben
    screenshot: entwickler

    Siine setzt auf Bildchen statt Buchstaben

Share if you care.