Web 2.0-Handbuch: Soziale Bewegungen und Social Media

10. Oktober 2011, 11:54
4 Postings

Der WebStandard verlost ein Exemplar

Von 19. bis 20. Oktober findet in Wien das Barcamp "Soziale Bewegungen und Social Media" statt. Auf dem #sbsmCamp wird diskutiert wie soziale Medien in Unternehmen sowie im politischen Aktivismus eingesetzt werden.

Web 2.0 Handbuch

Im Vorfeld der Veranstaltung verlost derStandard.at/Web ein Exemplar des "Handbuchs für den Einsatz von Web 2.0" des ÖGB-Verlags. In dem Buch beschreiben 47 Autoren erfolgreiche Projekte wie NachDenkSeiten, die #unibrennt-Bewegung, BetriebsrätInnen im Web sowie Online-Kampagnen diverser NGO und Bürgerinitiativen, die Social Media für Informations-, Kommunikations- und Mobilisierungszwecke nutzen. (red)

Zum Gewinnspiel

  • Hans Christian Voigt, Thomas Kreiml (Hg.)
ÖGB-Verlag 2011, 396 Seiten, mit 32 Beiträgen von 47 AutorInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, ISBN: 978-3-7035-1462-3
    foto: red

    Hans Christian Voigt, Thomas Kreiml (Hg.)

    ÖGB-Verlag 2011, 396 Seiten, mit 32 Beiträgen von 47 AutorInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, ISBN: 978-3-7035-1462-3

Share if you care.