Windows 8 soll deutlich weniger Speicher verbrauchen

9. Oktober 2011, 14:12
148 Postings

Microsoft liefert Details zu Optimierungen am Betriebssystem - Viele Services werden nur mehr "on demand" gestartet

Seit einigen Wochen liefert Microsoft mit einer gewissen Regelmäßigkeit frische Details zur kommenden Generation des eigenen Betriebssystems. Der aktuellste Eintrag beschäftigt sich dabei mit dem Speicherverbrauch von Windows 8, der laut dem Hersteller signifikant geringer als beim Vorgänger ist.

Sparsam

Dies verdeutlicht man anhand eines Testsystems, das jeweils mit frischen Installationen von Windows 7 und Windows 8 mehrfach neu gestartet und schlussendlich einige Zeit ohne aktive Nutzung stehen gelassen wurde. Während Windows 7 hier bereits rund 404 MByte der zur Verfügung stehenden 1 GByte auf dem Testsystem veranschlagte, kam Windows 8 mit 281 MByte aus - erweist sich in dieser Hinsicht also als bedeutend sparsamer.

Ziel

Microsoft betont, dass es vom Start der Windows-8-Entwicklung eines der zentralen Ziele war, dass die neue Softwaregeneration mit den selben Systemvoraussetzung wie der Vorgänger das Auslangen findet. Zudem bedeute ein geringere Basisausnutzung auch, dass man indirekt Platz für neue Services und Anwendungen schaffe.

On Demand

Möglich wird der Speicherverbrauchsschwund durch eine ganze Reihe von Optimierungen, eine der wichtigsten davon: Windows 8 startet von Haus aus erheblich weniger Services als noch der Vorgänger. Gleich 13 davon habe man durch Umbauten ganz entfernen können, zahlreiche andere werden jetzt nur mehr "on demand" geladen, also erst dann wenn sie wirklich benötigt werden. So werden von den ganzen mit Windows 8 neu hinzugekommenen Services überhaupt nur zwei gleich beim Boot aufgerufen, der Rest erst bei Bedarf - und nach ihrer Benutzung auch wieder automatisch beendet. (red, derStandard.at, 09.10.11)

  • Im direkten Vergleich: Der Speicherverbrauch von Windows 7 (links) und Windows 8 direkt nach dem Boot.
    grafik: microsoft

    Im direkten Vergleich: Der Speicherverbrauch von Windows 7 (links) und Windows 8 direkt nach dem Boot.

Share if you care.