Neue Detailaufnahme entschleiert galaktischen "Vorhof zur Hölle"

Ansichtssache9. Oktober 2011, 23:57
22 Postings

Ameisen-Invasion in den USA, eine preisgekrönte Nano-Aufnahme, ein Haarwaschroboter und ein gigantischer Berg

Bild 1 von 20

Ameisen-Invasion

Eine winzige Ameisenart ist in den USA groß im Kommen. Nylanderia pubens trägt im Englischen den durchaus zutreffenden Namen Hairy Crazy Ant (Haarige verrückte Ameise, Anm.): Die Tiere sind klein wie Flöhe, tragen einen Pelz aus gelben Haaren und bewegen sich in geradezu irrer Geschwindigkeit umher; Videoaufnahmen dieser Einwanderer aus der Karibik bzw. Südamerika wirken, als würden sie im Zeitraffer abgespielt. Zunächst tauchten sie im Bundesstaat Texas auf, mittlerweile haben sie sich auch in Florida, Mississippi und Louisiana ausgebreitet und dort in einigen Regionen sogar die Feuerameisen (Solenopsis invicta) verdrängt. Problematisch sind die Hairy Crazy Ants vor allem durch die gewaltigen Ausmaße ihrer Kolonien. Nicht selten vereinigen sich einzelne benachbarte Staaten zu Superkolonien.

weiter ›
Share if you care.