Android-Anwendungen für das iPad

7. Oktober 2011, 12:53
16 Postings

Neue Version von Alien Dalvik verspricht Überbrückung der zwei Tablet-Welten

Schon seit einiger Zeit bietet der Softwarehersteller Myriad unter dem Namen "Alien Dalvik" eine eigene Version der Android Virtual Machine an, die ein recht ambitioniertes Ziel verfolgt: Die Ausführung von Android-Anwendungen auf anderen Plattformen zu ermöglichen.

iPad

Bereits bisher unterstützt man etwa Nokia/Intels MeeGo, mit einer neuen Version der Software verspricht man nun einen noch größeren Brückenschlag: So sollen mit der Hilfe von Alien Dalvik 2.0 Android-Apps auch auf Apples iPad ihre Arbeit verrichten, womit die zwei größten mobilen Plattformen miteinander verbunden wären.

Abwarten

Demonstrieren will Myriad dies kommende Woche im Rahmen der CTIA Konferenz in San Diego, dort sollen dann auch weitere Details folgen. Fraglich bleibt natürlich, welch reale Auswirkung die iPad-Version der Software entfalten kann, immerhin ist kaum zu erwarten, dass Apple diese genehmigen wird. Bei anderen Plattformen versucht man vor allem OEM-Hersteller anzusprechen, die zusätzlichen Android-Support bieten wollen, das wird bei Apple wohl kaum der Fall sein. Bleibt Myriad eigentlich nur die Jailbreak-Community als potentieller Abnehmer. (red, derStandard.at, 07.10.11)

  • Artikelbild
    montage: redaktion
Share if you care.