Christiane Druml bleibt Vorsitzende der Bioethik-Kommission

5. Oktober 2011, 15:55
1 Posting

Juristin seit 2007 an der Spitze - auch stellvertretende Leiter behalten ihre Funktion

Wien - Die beim Bundeskanzleramt eingerichtete Österreichische Bioethikkommission wird auch in Zukunft unter dem Vorsitz der Juristin Christiane Druml stehen. Das gab Staatssekretär Josef Ostermeyer anlässlich der Neubestellung der Mitglieder des Gremiums durch den Ministerrat bekannt. Zum zehnjährigen Bestehen der Kommission fand am Mittwoch eine Jubiläumsveranstaltung in Wien statt.

Druml steht seit 2007 der Bioethikkommission vor. Mit Peter Kampits und Markus Hengstschläger bleiben auch die bisherigen stellvertretenden Leiter gleich. Die übrigen 24 Mitglieder des Gremiums wurden großteils durch die Regierung bestätigt. Mit Günther Pöltner, Gerhard Luf und Verena Strausz schieden drei Mitglieder aus. Ihre Nachfolger sind die Rechtsanwältin und Lebensschutzbeauftragte der Erzdiözese Wien, Stephanie Merckens, der Mediziner und Theologe, Matthias Beck, und Wolfgang Mazal, Professor am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien. (APA/red)

  • Christiane Druml
    foto: matthias cremer

    Christiane Druml

Share if you care.