Raucher-Chat mit Franzobel

5. Oktober 2011, 12:14
227 Postings

Der Schriftsteller über seinen Wiedereinstieg nach zehn Jahren Abstinenz

derStandard.at/Panorama widmet sich diese Woche intensiv dem Thema Rauchverbot und warum die Diskussion zwischen Gegnern und Befürwortern meist überaus emotional, ja fast aggressiv geführt wird. Dazu haben wir u.a. bereits ein Interview mit dem deutschen Soziologen und Kriminologen Henning Schmidt-Semisch geführt (siehe: "Man soll seine Gesundheit schädigen dürfen")

Heute um 12 Uhr wird der oberösterreichische Schriftsteller Franzobel zum derStandard.at-Chat kommen und die Fragen der UserInnen beantworten. Der bekennende Raucher, von dem heuer das Theaterstück "Der Boxer oder die Zweite Luft des Hans Orsolics" uraufgeführt wurde, erklärte vorab bereits: "Ich habe aus Protest gegen die Rauchergesetze nach zehn Jahren Abstinenz wieder damit begonnen."

Fragen ab jetzt

Wer schon jetzt Fragen an den Bachmann-, Schnitzler- und Nestroy-Preisträger hat, kann diese per Mail an uns senden (online.panorama@derStandard.at) oder im Forum posten. (red, derStandard.at, 5.10.2011)

  • Schriftsteller Franzobel mit seiner Frau, der Schauspielerin Maxi Blaha.
    foto: privat

    Schriftsteller Franzobel mit seiner Frau, der Schauspielerin Maxi Blaha.

Share if you care.