Die erfolgreichsten ÖFB-Team­chefs aller Zeiten

Ansichtssache5. Oktober 2011, 12:18
260 Postings

Herbert Prohaska versuchte die Latte für den neuen ÖFB-Teamchef Marcel Koller hochzulegen, indem er sagte, "der erste Schweizer Teamchef in Österreich wird sich an den Erfolgen der heimischen Trainer messen lassen müssen". Die Erfolge der A-Team-Chefs sind jedoch von einigen Ausreißern abgesehen überschaubar und relativ bescheiden, wie die nachfolgende Auflistung zu zeigen versucht.

Bild 1 von 8
foto: standard

Hugo Meisl (133 Spiele/71 Siege/30 Remis/32 Niederlagen) war zweimal Österreichs Teamchef (1912-1914 und 1919-1937) Er war der Vater des "Wunderteams". 

Erfolge: Vize-Europapokalsieger 1930, Europapokalsieger 1932, 4. Platz WM 1934, Vize-Europapokalsieger 1935

1937 stand Heinrich Retschury (5 Spiele/2 Siege/1 Remis/ 2 Niederlagen) an der Spitze der ÖFB-Auswahl, unter seiner Führung qualifizierte sich das A-Team für die WM. Die beste WM-Platzierung (Platz drei!) schaffte das rot-weiß-rote Team 1954 unter Walter Nausch. (47 Spiele/ 21 Siege/ 10 Remis/ 16 Niederlagen)

weiter ›
Share if you care.