Pub-Besitzerin bringt Pay-TV-Welt ins Wanken

4. Oktober 2011, 17:31

EU kippt Exklusiv-Vermarktung von TV-Rechten

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 90
1 2 3
-

ich verstehe ohnehin nicht wie man für Sky zahlen kann ... hat man ohnehin schon die Deppensteuer (GIS) zu entrichten und dann nochmal rund 50€ für weitere 10 Schundkanäle ... die Direkt Sender sind ohnehin zusätzlich Kostenpflichtig ... da schau ich lieber via Internet oder ich hol mir eine DVD/Blueray von der Videothek ...

Echt?

Live-Fußball in HD via Internet? Oder von der Videothek?

Was kostet ein Film derzeit in einer Videothek?
Ich bekomme jede Woche mehrere neue Filme, zumindest am Sa und So einen Top-Film in HD. Nach Hause. Auf meiner HDD seh ich mir die dann an, wenn ich will. Keine Fahrt zur Videothek. Keine Öffnungszeiten.

usw. usf.

Höchste Zeit...

...dass solchen mafiös strukturierten und organisierten kartellverdächtigen Branchen die Geschäftsgrundlage entzogen wird!
Die milliardenschweren auf Kosten der Allgemeinheit fett gewordenen Medienkonzerne werden sich umorientieren müssen!
...und können eben weniger Dividenden ausschütten... ;(
Die Unterhaltungsindustrie wird durch besser funktionierenden Wettbewerb befähigt, endlich billigeren Content anzubieten...

besser funktionierenden Wettbewerb befähigt, endlich billigeren Content anzubieten..

das ist aber SEHR kontraproduktiv und artet eben gerade in die unten genannten "Bauer sucht Frau" aus.

Qualität bekommt man da, wo man was bezahlen muss...

"Qualität bekommt man da, wo man was bezahlen muss..."

und warum muss man dann für fussball bezahlen?!?

vielleicht kommt dadurch mehr Vielfalt zustande?
Jetzt krigt man ja überall die gleichen Serien und Filme nachgeschmissen! Mich nervt es wenn es z.B. Harry Potter auf 3 Kanälen gleichzeitig spielt und überall anders läuft Bauer sucht Frau in 3 verschiedenen Variationen! Das gleiche war mit den Talkshows und Gerichtssendungen ... Dieter Bohlen mal 3 -.- wieviele diese Casting Sendungen gibt es aktuell?? Dafür soll ich zahlen??? FRECHHEIT!!!

für die von ihnen genannten Sender (RTL, RTL II, ...) muss man ja nix bezahlen (zumindest in SD) und daher kommt auch der Schrott!!!!

Bedeutet das jetzt das ich mir auch Sky-Karten kaufen kann (und diese auch in .at funktionieren ?)

Das taten sie bisher auch schon....

Nein weil die Receiver-Serial mit der Karte geschalten wurde und die Receiver gabs nur in England.

Sky UK - ja

die verwenden Pairing

Sky.de/at nicht

um das gehts mir ja :) Sky kann ich mir so auch (teuer) kaufen :)

lg.

Die Spanne ist enorm beim Pay TV!

Als es Premiere noch gab wurden auch Aktionen übers Internet abgewickelt, dort kostete ein All Inclusive Paket (nur ohne Zeitschrift) nur 20 € (bzw. 25 €) pro Monat.

Im Handel zahlte man damals 39,90 €, bzw. nach 12 Monaten 44,90 € (inkl. Zeitung)

Wenn man bedenkt, was Netflix usw.... kostet ist Sky sowieso ein Witz!

Spannen sind enorm?

Woher wissen Sie, dass die Spannen so enorm sind beim Pay TV? Premiere hatte zuletzt 80 Mio. Euro Verlust geschrieben. Ich weiß nicht, ob man von "Spannen" sprechen kann, es liegt beim Fernsehen keine Rivalität im Konsum vor, Kunden sehen keinem anderen Kunden das Programm weg.

Sky hat dafür aber auch etwas andere Kosten als eine Bude, die ein paar Server ans Netz knallt.

Nach Ansicht der Richter verstoßen nationale Vorschriften, die die Verwendung von Decoderkarten untersagen, gegen den Grundsatz des freien Dienstleistungsverkehrs sowie gegen EU-Wettbewerbsrecht.

Strike!

EU-Bürger 1 - Möchtegernmonopolisten 0

Naja...
EU-Bürger 1 - Möchtegernmonopolisten 249

eindeutig wir sollten sofort raus aus der EU die spinnen ja! ;)

Nein...

... wir sollten die EU zu dem machen, was sich die meisten Bürger auch erhofft haben ... Korruption und Geldverschwendung bekämpfen und mehr Bürgerrechte und -freiheiten.

Die Altparteien haben uns Bürger verraten, darum kann man nur noch Piraten wählen!

hab ich was anderes gesagt? *G*

Könen / dürfen sowas auch Private zuhause ?

Wer solls dir verbieten ;-)

Gute Entscheidung

Ist letzendlich wie bei Medikamenten. Es darf nicht zulässig sein, dass die gleichen Waren oder Dienstleistungen (ohne Steuern und Abgaben!) in verschiedenen Regionen gravierende Unterschiede aufweisen.

Denn solche Unteschiede können nur zwei Ursachen haben:

1.) Quasi Mono- oder Oligopole samt Preisabsprachen am teureren Markt.
2.) Zerstörerischer, nicht kostendeckender Verkauf am billigeren Markt.

Beides hat in einer intakten Marktwirtschaft nichts - absolut nichts - verloren. Und mit kaufmännischer Sorgfalt und Redlichkeit in der Kalkulation hat so eine Preisgestaltung sowies nichts zu tun. Sie permanente Pleiten der Pay-TVs.... ;-)

Ich frag mich auch oft, wie manche Preisunterschiede zustande kommen.

Kleines Beispiel: Hab mir vor Kurzem eine Zahnkrone mit Stift einsetzen lassen. Kostenpunkt in Kärnten: ~850€, ein paar Kilometer weiter in Slowenien 320€. Selbe Leistung, selbes Material.

Naja

dass Preise der Kaufkraft angepasst werden sollte jetzt nicht die Überraschung sein...

Posting 1 bis 25 von 90
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.