Microsoft stellt Live Gallery für Desktop-Gadgets ein

3. Oktober 2011, 15:57
16 Postings

Unter Windows 8 werden die Widgets nicht mehr unterstützt

Microsoft hat seine Windows Live Gallery eingestellt, über die Nutzer Gadgets für ihren Desktop unter Windows 7 und Vista herunterladen konnten. Das Unternehmen unterstütze die Entwicklung und den Upload neuer Gadgets nicht mehr, heißt es auf der Website. Entwickler sollen sich stattdessen auf die Möglichkeiten konzentrieren, welche die neue Windows-Version mit sich bringen werde.

Windows Developer Preview

Entwickler werden von Microsoft auf die Windows Developer Preview verwiesen. Native Windows-Apps sollen etwa auf Basis von HTML5 und CSS3, Metro-Apps mit XAML, C# und Visual Basic erstellt werden. Die populärsten Desktop-Gadgets sind zumindest vorerst weiterhin unter Gadgets über die Windows Personalization Gallery verfügbar. (red)

  • Microsoft hat die Windows Live Gallery für Desktop-Gadgets eingestellt
    foto: microsoft

    Microsoft hat die Windows Live Gallery für Desktop-Gadgets eingestellt

Share if you care.