Eine Kampagne, die schnurrt

3. Oktober 2011, 14:29
4 Postings

Neue Kampagnen für Pedigree und Whiskas

Rund um den Welttierschutztag am 4. Oktober schicken TBWA\, Pedigree und Whiskas zwei Kampagnen an den Start. Mehr Auslaufzonen für Hunde, ist die eine Botschaft, die andere soll Katzen in Tierheimen versorgen.

Für erstere wird die neue Facebook-Seite von Pedigree mit bereits mehr als 16.000 Fans genützt. Jedes "Gefällt mir" bedeutet einen Quadratmeter mehr für Hundeauslaufzonen. Beworben wird das auch in einem TV-Spot und in Anzeigen.

Die Katzen-Promotion soll Österreich via TV-Spot, Citylight oder Wartehäuschen zum Schnurren bringen. Für jedes auf whiskas.at hochgeladene Schnurr-Video gibt es eine Frischebeutel-Spende ans Tierheim.

"Die vorliegenden Kampagnen sind ein Musterbeispiel für eine höchst gelungene, voll integrierte 360 Kommunikation", heißt es seitens des Auftraggebers Mars Austria, "zusammenfassend: Das schnurrt." (red)

  • Citylight
    foto: tbwa\

    Citylight

Share if you care.