Datensicherheit in Zeiten von Anonymous

3. Oktober 2011, 13:01
24 Postings

cert.at-Experte Otmar Lendl beantwortet Fragen der LeserInnen - Heute von 13 bis 14 Uhr

Adressen von Polizisten im Netz veröffentlicht, Daten der Tiroler Gebietskrankenkasse in der Hand - die Aktionen von Anonymous werfen Fragen bezüglich Datensicherheit und Datenschutz in Österreich auf. Wer hackt im Netz und warum? Der cert.at-Experte Otmar Lendl kommt am Dienstag, 4. Oktober, von 13 bis 14 Uhr,  in den derStandard.at-Chat und stellt sich diesen Fragen.

Sollten Sie zu diesem Termin keine Zeit haben, können Sie Ihre Fragen schon jetzt posten oder uns per Mail ( online.webstandard@derstandard.at) schicken. 

Ansprechpartner für IT-Sicherheit

CERT.at ist das österreichische, nationale Computer Emergency Response Team. Als solches ist CERT.at der Ansprechpartner für IT-Sicherheit im nationalen Umfeld. Es vernetzt andere CERTs und CSIRTs (Computer Security Incident Response Teams) aus den Bereichen kritische Infrastruktur, IKT (Informations- und Kommunikationstechnik) und gibt Warnungen, Alerts und Tipps für KMU (kleine und mittlerere Unternehmen) heraus. (red)

Link

CERT.at

  • Otmar Lendl im WebStandard-Chat
    foto: cert.at

    Otmar Lendl im WebStandard-Chat

Share if you care.