Google Maps integriert 3D-Navi aus Hubschrauber-Perspektive

1. Oktober 2011, 12:56
19 Postings

Virtuelle Helikopterflüge hierzulande noch nicht bereitgestellt

Google hat am Freitag eine neue Funktion in Google Maps integriert, mit der die geplante Route in einer 3D-Ansicht aus der Luftperspektive angezeigt wird. Dabei erhält man eine Vorschau auf die Strecke, wie sie aus einem Hubschrauber aussehen würde. Ausprobieren lässt sich das 3D-Feature in Google Maps hierzulande allerdings noch nicht. Es soll in Österreich oder Deutschland erst im Zuge eines Rollouts zur Verfügung gestellt werden.

"3D" Play Button

Um die "Helikopter-Ansicht" zu aktivieren, müssen wie gehabt Start und Ziel der Route eingegeben werden. Mit einem Klick auf den neu hinzugefügten "3D" Play Button wirft Google die neue Luft-Routen-Ansicht auf den Bildschirm. Man soll aber genauso leicht auf die 2D-Ansicht zurückspringen können.

Pausemodus

Für Während des Flugs kann man, für virtuelle Erkundungen des Umfelds, außerdem in den Pause-Modus gehen, erklärt Google Maps Techniker Paul Young im Blogeintrag

Geduld

In den USA scheint die 3D-Routenplanung aus Hubschrauber-Perspektive bereits zu funktionieren. Wann es bei uns soweit ist, bleibt abzuwarten. (ez, derStandard.at, 1.10.2011)

  • So sieht - hoffentlich auch bald bei uns - der Routenplaner in 3D und Helikopter-Ansicht aussehen.
    foto: google

    So sieht - hoffentlich auch bald bei uns - der Routenplaner in 3D und Helikopter-Ansicht aussehen.

  • Der 3D-Button ist über der empfohlenen Streckenbeschreibung platziert.
    foto: google

    Der 3D-Button ist über der empfohlenen Streckenbeschreibung platziert.

Share if you care.