Kreuzworträtsel Nr. 6888

3. Oktober 2011, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

1 Halbleitertechnik für überzellige Wassermoleküle als Beispiel für biologisches Transportwesen
5 Damit nimmst du in der Baugrube das Volleyballteam auf die Schaufel
8 Solche Argumente werden von der Offensive offenbar nicht berührt
9 Als Mittäterschaft kompliz-iert, was der Staat für Studien springen lässt?
10 In der Knochenmannschaft fiel er buch-stäblich durch Wolfs Hunger auf?
12 Dass sie vom Pfostenschacher profitiert, sieht man dem Steg an
14 Finanzflussfrust: Ich hab mein letztes Hemd verklopft, / weil der Geldhahn nur noch -
16 Lehrgang über Sucholsky sozusagen
18 Bei der Auseinandersetzung querbeet kannst du anderen auf den Schlips treten
20 Parzellen in Post-Position und ihre Ursachen
21 Der einzige Klausurteilnehmer, auf den sich nichts reimte
22 Beim Umgang mit Texten kommt es auf das Ausmaß(!) der Englischkenntnisse an

Senkrecht:

2 Carnivorsicht, Insekten, vor dem Schönwetterstrick!
3 Mitnichten mitintakt - eh, klar!
4 In der Liebhaberrolle: ein flynnker Filmstar
5 Wenn du die Kohle für das Presseprodukt hast, heißts brennen
6 Anonym in Afrika: I hoff schon sehr, es kennt mi kana / weder in Togo noch in -
7 Der Käse hilft aus(!) der Grässlichkeit, auf Knöpfle verzichten zu müssen
11 Die Kehre nach oben kriegen? Hier bitte Zeit und Geld einsetzen!
13 Er hat pure Bewässerungsverbesserungsfunktion, wie ich im nahöstlichen Stau see
15 Friede? Freude? Eierkuchen!
16 Hals, da ist ja eine Vertiefeng!
17 Kaum seh ich sie am Baum im Wald, da schnitz ich schon was drein
19 Planmäßig vielfaltig, doch hinter Straßen zusehends vom Navi ausgebremst

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.