Kreuzworträtsel Nr. 6887

2. Oktober 2011, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

1 Berechtigungsbereich der Jagenden, Tieritorium der Gejagten
4 Er bietet die Stammlokalität für die Bonobo-Brotzeit
9 Ernenn institutionell in Ausübung deiner Tätigkeit!
10 Den Ast band wer zurück, um Zwischenraum zu schaffen
11 Mach den Regenschirm ristgerecht vor dem Fuß-Marsch auf
12 Du sollst nicht auf 10 waagrecht gehen, willst du so sein am Geschehen
13 Eine solche Unterkunft wurde per Behördenbrief einfach eingestuft
18 Der Spielbeginn wird von der Dirigentin auf den Verwendepunkt gebracht, wenns dazu kommt
20 Sie war am Grillenabend zunächst angenehm temperiert
21 Nach anfänglichem Kummer lokalisieren ihn Italienreisende auf dem Marxplatz
22 Der Schakespearekönig wirkt in England eindeutig transparent
23 Der stille Amerikaner ließ bei ihm Graham-Weckerln an-schreiben?
24 Der ägyptischen Göttin zu huldigen, galt als kätzerisch - gib den Test ab

Senkrecht:

1 Ob stur oder nachgiebig, Hauptsache widerstandsfähig
2 Sie geben erscheinbar so manche Publizierzeile heraus
3 Die Fußballmannschaften im Giebelfenster gehen mir auf den Naturgeist
5 Als Musterexemplar schlechthin Inbegriffen
6 Den Inhalt des Thinktanks lassen wir uns in bar ablösen
7 Statuarisch in GeBauch: Er erfüllt die Sanskriterien für Religionsgründer
8 Ein Besuch bei ihr führt zum Fazit: Rachen-Katarrh ist heilbar
14 Vom Spatz aus Paris im Singflug zu hören
15 Finanzbewusster Fiaker: „Werd mir bloß nicht scheu, Pferd, / die Kutsche hat noch -!"
16 So erinnern wir uns an den AlPINcode eben nicht?
17 Anlässlich der Bochzeit empfiehlt es sich, ihn zu konsultieren
19 Bewölkung über Besançon, das sehen meine Augen schon
20 Ihr Lied tönt am Santag aus dem Lammermoor?

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.