Mittendrin bei Rasen am Ring

Ansichtssache

Obwohl es kurz so ausgesehen hatte, als könnte "Rasen am Ring" heuer nicht stattfinden, wurde am Donnerstag doch der Opernring begrünt. Autos, LKWs, Motorräder, Mopeds müssen draußen bleiben. Den WienerInnen gefällt die autofreie Ausnahmeerscheinung.

Bild 1 von 10
foto: eigner

Um 13 Uhr ging "Rasen am Ring" am Donnerstag los. Im Rahmen des autofreien Tages wurde bereits zum fünften Mal ein Stück der Ringstraße begrünt.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.