Mount Everest vernetzt: E-Mail-Gruß vom Dach der Welt

28. Mai 2003, 14:10
posten

Nutzung von Laptop und WLAN-Technologie kostet 2.500 Dollar pro Team

Mail vom Mount Everest: Per drahtloser Funktechnologie (WLAN) können von dieser Klettersaison an Meldungen vom Bezwingen des höchsten Berges der Welt abgesetzt werden. Aus einem Zelt beim nepalesischen Basislager in rund 5.300 Meter Höhe ist es nach Angaben der Netzwerkunternehmens Cisco Systems möglich, Mails zu schreiben.

2.500 Dollar pro Team

Da das Basislager auf einem beweglichen Gletscher aufgeschlagen ist, sei die Satellitenantenne für die Übertragung noch 300 Meter darüber installiert worden. Die Nutzung von Laptop und WLAN-Technologie koste 2.500 Dollar pro Team für die drei Monate dauernde Klettersaison. Den Angaben zufolge kommt ein Großteil des Geldes einem Umweltprojekt gegen den Abfall der wachsenden Zahl von Gipfelstürmern zu Gute.(APA/dpa)

  • Artikelbild
Share if you care.