Stoffe & Stuff unter einem Dach

Ansichtssache |

In der Westbahnstraße gibt es derzeit doppelt schönen Stoff: im Stoffsalon samt Pop-Up-Shop von Nicestuff.at

Bild 1 von 18
derstandard.at/ped

In der Westbahnstraße gibt es seit diesem Sommer ein besonderes Stoffgeschäft: Alexandra Vögeli-Rath verkauft dort einzigartige Stoffe, Handgenähtes sowie ihre selbst gefertigten individualisierbaren Gutscheinrahmen, Karten & Fotopolster. Im September teilt sie ihr Geschäft mit Anna Mayr, der Betreiberin des Online-Shops Nicestuff.at: Ein Teil der Sachen, die man sonst nur auf der Webseite betrachten kann, ist bis 6. Oktober im Stoffsalon angreif- und kaufbar.

weiter ›
Share if you care.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen ( siehe ausführliche Forenregeln ), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behät sich die STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.