Nike MAG aus "Back to the Future" ist real

9. September 2011, 13:09
  • Nike MAG 2011
    foto: nike

    Nike MAG 2011

Marty McFlys Turnschuhe aus der 80er-Jahre Kultfilmserie werden bis 18. September bei eBay versteigert

Man kann ihn wohl den heiligen Gral der Geek-Mode nennen, den Nike MAG Turnschuh aus dem 80er-Jahre Kultfilm "Back to the Future II". Marty McFly, gespielt von Michael J. Fox, bestieg damit das Hoverboard und machte im Film das Jahr 2015 unsicher. Nike hat den Geek-Treter aus der Zukunft in die Gegenwart geholt und eine exakte Design-Replik produziert.

Für guten Zweck

Wie das Original verfügt auch der reale Nike MAG über LED-Panels und ein leuchtendes Logo, die mit einer Ladung fünf Stunden lang beleuchtet bleiben. Auf die Power Laces muss man - wie Nike erklärt - jedoch noch bis 2015 warten. Im Handel käuflich erwerbbar sind die Schuhe allerdings nicht. Bis 18. September werden insgesamt 1.500 Paar des Nike Mag, jeweils 150 Paar täglich, auf eBay versteigert. Der gesamte Erlös geht an die Michael J- Fox Foundation und kommt somit der Erforschung der Parkinson-Krankheit zugute, an der Fox selbst leidet.

 

Am Hoverboard, eine schwebendes Skateboard, hat sich bereits ein Künstler versucht. Fehlt nur noch der Fluxkompensator aus dem De Lorean und einer Zeitreise dürfte nichts mehr im Wege stehen. (br) 

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 37
1 2

Hat sich einer mal gefragt,was der Doc unter Maßstabsgetreu versteht.)

Ich hätte lieber den Fliegenden Delorean,damit wäre jedes Stauproblem gelöst.)

Soweit ich mich erinnere wog der Delorean über 2 Tonnen (weil er aus stahl gefertigt wurde). Bei den damaligen Motoren muss der ziemlich gesoffen haben. Ich wäre fürs hoverboard (das fliegende skateboard) :)

laut wikipedia sinds nur 1230kg
also alles kein problem ;)

Und wie beschleunigen sie auf 80 Meilen pro Stunde im Stau?

eben.............

daher mag Gegenflieger auch den "fliegenden" D.

schweb-beschleuning-spring durch die zeit

Und nie mehr zu spät kommen,einfach paar minuten vor oder nachspringen.)

Irgendwie schwach, dass Nike erst jetzt mit den Schuhen ankommt. :') Ohne Powerlaschen ist das immerhin nur eine Designsache.

ich wart noch auf die power-laschen. vielleicht gibts dann die selbsttrocknende jacke auch schon! yes, und dann ab aufs killerboard :)

Jetzt schmeckt mir der Kaffee nimmer.

hätte das nicht eigentlich in die rubrik lifestyle gehört? ;)

ich will

viel lieber ein Hoverboard :-)

"kannst es behalten. ich hab ja jetzt ein killerboard"

"Auf die Power Laces muss man - wie Nike erklärt - jedoch noch bis 2015 warten. Im Handel käuflich erwerbbar sind die Schuhe allerdings nicht. Bis 18. September werden insgesamt 1.500 Paar des Nike Mag, jeweils 150 Paar täglich, auf eBay versteigert"

Fehlt da irgendwo ein zweites noch? Ansonsten stimmt das obige von hint bis vorn ned. Denn bis zum 18.9.2015 sinds mehr als 10 Tage. Oder sollte es "insgesamt 220350 Paar" heißen?

Es steht ja nirgends das Beginndatum für die Versteigerungen. Ich vermute mal es wird der 10. sein.

LED-Panels und ein leuchtendes Logo, die mit einer Ladung fünf Stunden lang beleuchtet bleiben

erfolgt die ladung wenigstens durchs gehen mit den schuhen?

wie dumm sind die bieter eigentlich?
der schuh kostet nike vielleicht 20USD

und fuer massenproduktion 4.000-5000USD raushauen ist krank.. guter zweck hin oder her

Wohlhabene Nerds sind offensichtlich eine steigende Gewinnbranche. Ich hab' letztens eine Uhr im Alien-Nostromo Design um 150.000$ gesehen.

Nicht limitiert, und geht pro Tag ca. 1 Sekunde falsch.

Angebot und Nachfrage. "Wert" hat mit "Kosten" nichts zu tun.

"...Der GESAMTE Erlös geht an die Michael J- Fox Foundation..."

Ja aber du kriegst dafür Schuhe aus der Zukunft. Weisst du eigentlich wie teuer so eine Ladung Plutonium ist und man kriegt ja grad mal ein paar Schuhe in einen DeLorean pro Zeitsprung. Also ich find den Preis für den Aufwand völlig ok.

jo, eh gelesen.
aber die preise sind trotzdem übertrieben.

macht mas billiger verdienes sicher mehr

Für eine gute Sache

Ist ein Preis nie zu hoch. Dennoch gebe ich ihnen recht! Würde man mehr davon herstellen und sagen wir für 200 verkaufen, würden sicher auch mehr Leute kaufen was wiederum ein größerer Gewinn wäre. Um 200 würde ich mir die sofort zulegen :-)

Posting 1 bis 25 von 37
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.