Kreuzworträtsel Nr. 6871

13. September 2011, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

1 So werden die Tarnanzüge fürs Buntesheer gemustert
5 Ja, der Hiphoppereiter auf dem schwarzen Pferd, / der ist gut und gern Schweizer Münzer wert
8 Du lieber Himmel, eine Erdenbürgerin, wie sie im Mannoskript steht!
9 Hier herrscht Uneinigkeit: Sollen wir uns auseinander- oder letztlich aufs hohe Ross setzen?
10 Das Grojekt hat ein-Fluss aufs Kärntner Wasser
12 Was ÄrztInnen in der Brainingsphase über dem Kittel tragen?
14 Es kleiden uns Jacken wie Schöße
16 Einst Mittel der Wal, um ein funzelionierendes, aber schlechtes Licht zu werfen
18 „Trag Dior", empfahl man der Französin für ihre Anniemationsfilme?
20 Laut vorerst unverbindlichem Telefonat trägst du die Masche, bis du im Frisiersalon drankommst?
21 Prosaband 1: „Ein Koch-Salat für die Lateinerin" (1-2 Wörter)
22 Wenn 8 waagrecht in die Bubertät kommt, ist für Nachwuchssorgen gesorgt (Mz)

Senkrecht:

2 Das Erlebnis bei den Teebauern verschweigst du deinem Alltagebuch
3 Die Lösung solltest du in Heimarbeit selber machen
4 Empathie mit Federvieh: Ob du von Hühnern mehr verstehst, / wenn du mit ihnen schlafen -?
5 Seit er in Pension ist, Läufter
6 Ein Wasserlauf im Wattmeer oder ... ein Großer Berg bei Hinterstoder
7 Einfühlsame rhetorische Frage: „Willst du über die Vorträge sprechen?"
11 Beim Beginn der Teppichreinigung bitte nicht die Klingel betätigen!
13 Dort im Tempel gibts keinen Tee, sags dem sizilianischen Seegast
15 Peinliches Pust-Bekenntnis: Die Atemtechnik für die Flöte / strengt mich so an, dass ich -
16 Dort lotst man dich wie im Flug zur Bridge-Partie an der Themse?
17 Alkohol aus dem Altarmareal wurde in der Antike damit aufgewogen?
19 Du Ei, so brutales Benehmen ist im Kochkurs gar(?) nicht gefragt!

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.