Galaktischer Geisterfahrer

28. Mai 2003, 11:41
posten

Satellitengalaxie "Complex H" auf der Milchstraße in falscher Fahrtrichtung unterwegs

"Complex H" galt bislang als unauffällige Wolke. Wie der Spiegel.de berichtet, haben Astronomen jetzt beobachtet, dass das Objekt die Galaxis anders als alle anderen umrundet.

"Complex H" wurde zu den "High Velocity Clouds" gerechnet. Solche kosmischen Wolken liegen weit von der Milchstraße entfernt. Forscher glauben, dass es sich um Reste bei der Galaxieentstehung handelt.

Wie der Spiegel.de mit Bezug auf einen Bericht in den "Astrophysical Journal Letters" weiter mitteilt, lassen sich Rückschlüsse auf Struktur und Orbit anstellen. Im Abstand von rund 108.000 Lichtjahren soll ein Kern das galaktische Zentrum umkreisen, wobei die Umlaufbahn von Complex H um 45 Grad gegen die galaktische Ebene geneigt ist. (red)

  • Milchstraße
    foto: derstandard.at

    Milchstraße

Share if you care.