Dienstag: Die Spur des Fremden

26. Mai 2003, 19:40
posten

1.50 bis 3.45 | NDR | FILM | The Stranger, USA 1946, Orson Welles

Für viele der schwächste und konventionellste Film des Regievirtuosen Orson Welles, vermag die Inszenierung der klischeehaften Geschichte um einen ehemaligen KZ-Schergen, der sich in einer amerikanischen Kleinstadt als unbescholtener Professor etablieren kann, erst im bizarren Finale zu überzeugen: Auf der Spitze eines Glockenturmes kommt es zu einer Verfolgungsjagd, während der sich der flüchtige Welles vom Speer einer Bronzefigur durchbohrt sieht und in die Tiefe stürzt. Immerhin war dieser Film einer der ersten, der sich differenziert mit Faschismus auseinander setzte.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.