Kreuzworträtsel Nr. 6858

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

7 Wenn ich die Vögel im Spatzennest füttere, dann dem Scherzkeks von Schröder?
8 Entecken? Nach unten nivellieren und damit perfekt machen!
9 Dass bei den Exkursionen der Luftweg bleibt, entspricht halbwegs der Unwahrheit
10 Am Orbeitsplotz der Sennerin wirkt er grottesk
12 Na komm: Aus dem Schneider-Sitz muss er sich ent-fernen?
13 Ob Rist ... oder Informationen, sie müssen sich einen Umlauf bahnen
15 Darin kommen Mitmenschen und Nachbarnatur auf ihre Ökosten
17 Kratzbaum und Umgebung: „Der Garten hat so seine Mucken; / nach dem Besuch dort tuts mich -"
18 Begleitete den Star von Anfang an, sogar ins Pfandleihhaus
20 Zur Verhandlung kommt sie dann mit Anwalt
22 Kein Knie oder Ellenbogen sorgt so für linkische Bewegungen
23 Danke, alter Schwede, der Uhrlaut hat mir zu meinem Spleen noch gefehlt

Senkrecht:

1 Zur Zurückhaltung errichtet: Wall gegen die Autolawine?
2 Kaum falsch abgebogen, war ich einen Ausweg los und hatte einen Prozess am Hals
3 Der Großkatzige wird nämlich vorerst zur Futterbeschaffung animiert
4 Bringt dich in arge Pinot, wenn dir vor Burgundern graut
5 Depot Natürlicher Anlagen
6 Dass du es in die Hacke mitnimmst, ist nahel liegend
11 Wie ich mich beim Rennen machte, ist in diesem Segment festgehalten
14 So würde ich mich freuen, wenn du animal vorbeischaust
16 Wird es der gschupfte Pferdl Wagen, dabei vorwiegend mit schwarzen Vögeln ins Rennen zu gehen?
17 Der Matte Kämpfer hat ja Doku-Format
19 Der Geiger am florentinischen Ufer würdigt den Exil-König eines Buches
21 Ein Stiller aus Hollywood zur Bigläutung in London

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.