Kreuzworträtsel Nr. 6853

23. August 2011, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

1 Sie stellt das Körpermilchbubi vor eine schmierige Aufgabe
4 Nach Abschluss der Frankfurter Schule steht dir damit das Uni-versum offen
9 Was ihr am Golf-Platz der Geografie lektüriert?
10 Ihn dürfen nur Zutrittsichere passieren
11 An der Atlantikküste von Altertumswert
12 Hl. Seltsam, liefer mir darin Obst an, bevor die Preise höher werden (1-2 Wörter)
13 Weil sie die Pflicht nicht ruft, beschreiten sie bei Feuerwehr-Aktionen den Ehrenamtsweg
18 Putzpilz, für den ich im Wasser Tempo machte
20 Importantes Krakaufverhalten: „Woher soll Schinkenwurst ich holen?" / „Warschaunlich findst du sie in -!"
21 Go West: Von dort aus fliege ich nach Rio neun Stunden oder mehr
22 Trophäen für GewinnerInnen einer ehe-maligen olympischen Disziplin?
23 Sind solche Kleider im Sommer leicht das Richtige?
24 Aus dem Poesiealbum: „Ein Klinggedicht im Dramolett / macht sich seit Shakespeares Zeit - -"

Senkrecht:

1 Woran erquickst du dich am Wohltatort?
2 Als solche kind die Freude ihren Stammbaum bis ins Elysium rückverfolgen, ode?
3 In ihrem Licht sind die Statuten der Sehhilfsorganisation zu betrachten
5 Als Kleingepäck bündelsicher zu tragen
6 Da ist kurz was faul an den Mietverträgen
7 Unter gemütlichem Rühren zu verspüren
8 Wenn ein Misstonkünstler in Virgen summt, kommt es zu diplomatischer Disharmonie
14 Wozu hab i Latein glernt, wenn das dort gar nicht mehr geredet wird?
15 Wie schon undrastisch gesagt: So wirkt sich ein Euphemismus im Untertreibhaus aus?
16 Es hängt in ihrem Namen ein Zweig vom Lindgrenbaum
17 Der Einblendung zufolge hat Ernsti Sinter metamorphosiert
19 Der Fernseh-Doktor operiert teils mit unorthodoxen Techno-logien
20 In Frankiereich mark-ant, urban in Lissabonland

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.