Kreuzworträtsel Nr. 6844

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

Waagrecht:

1 Der oberste Arbeikerkämmerer ist auch untertages mein Freund
4 Er dient der sündthetischen Entschuldigung, wenn ich das Wasser zum Wegrinnen bring
9 War auch Leonardo da, als ich wie Cäsar siengte?
10 Will er sich was bewEisen, gilt: geRade nach dem Schwimmen scheint Langlauf hier zu stimmen
11 Im Sinne galaktisch anhaltender Wirkung gilt es mit Douglas des ersten Menschen zu gedenken?
12 Gibt die Volks-Vertreterin die Order in Altgriechisch, kanns ein Nordire kaum entziffern
13 Damit stift-en wir (statt des Kenn-Zeichnens) buchstäblich eine Markierung
18 Online-Recht des Normalverbrauchers. Ein italo-kulinarisches Rührstück
20 Eigentlich nebensächlich, aber laut Grobanalyse kann so die Weisheit in die Binsen gehen
21 Der anglischen Botschaft zufolge kannst du mit ihr den Muskelpaketdienst locker hinkriegen
22 Null - nur fast: nahrtürliche Sparmaßnahme laut neuem Datei-Format
23 In dem Fall kann man ausnahmsweise ein paar Zeilen umschreiben
24 Wegen verkrusteter Strukturen ist das Überbackalaureat kontenlos?

Senkrecht:

1 Eierspeise, mit Rogenbrot zu servieren
2 Im internationalen Bergalter ist sie auf der Zusammenbaustelle gern gesehen
3 Deckneme, aber nicht für Canetti?
5 Der mit dem überaus ausführlichen Lebenslauf war - natürlich(!) Adeliger?
6 Was ich in Limoges zu lieben lernte: ein Kübal
7 Bescheibenheit macht sie zur Zier, wenn du die Obsttorte auf(!)peppen willst
8 Auf die Art von dem da herschaffen - kannst du das nochmals sagen? (1 oder 3 Wörter)
14 Wegen der Wiener Nobelgegend geraten BritInnen aus dem Häuschen(!)
15 Gebiet, weils jetzt reicht mit dem Bundesland nach Seichsen!
16 Solche Geschäfte bestechen durch Umweg-Rentabilität, kannst du das verwinden?
17 Es ist nicht alles Gold, was glänzt - möglich wär auch ein Philisoph
19 Am Sarandonnerstag eine Sontagsfrage an deren Partnerin Leibovitz: Wie heißt sie?
20 Heil-iger im Wanndel der Körperpflege

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care