Der einzelnste Einzeltäter aller Zeiten

31. Juli 2011, 19:01
300 Postings

Worte haben Folgen: Wie verantwortlich ist Europas Rechte für Breiviks Horrortaten?

"Mitschuldig? Wir doch nicht!", rufen Europas rechte Politiker, Publizisten und Blogger nach dem Massaker von Norwegen. Nachdem sie jahrelang das Klima gegen Multikulti, Muslime und Ausländer geschürt haben, geben sie sich jetzt als "verfolgende Unschuld", die - wie hundsgemein! - in Verbindung mit den Untaten des einzelnsten Einzeltäters aller Zeiten gebracht werden. Diese FS-Misik-Folge bringt die bizarrsten Abwehr-Argumente dieser Woche. Und fragt: Wofür sind sie nicht verantwortlich, wofür schon? Wie ist das mit der moralischen Verantwortung, wenn Worte Konsequenzen und Ideen Folgen haben? Und weil mir die selbsternannten Verteidiger des christlichen Abendlandes ja nicht glauben, weil die ja, was immer ich sagen könnte, abstreiten, abstreiten, abstreiten würden, habe ich extra für sie auch die passendsten Stellen aus einem Buch herausgesucht, dem die Abendlandverteidiger bestimmt nicht widersprechen wollen: der Bibel.

Share if you care.