Hippe Häppchen

28. Juli 2011, 19:52
1 Posting

Immer mehr Supermärkte bieten, was früher Greißler boten

Egal wie super ein Markt ist, ein Supermarkt ist schon lange nichts Besonderes mehr. Also locken große Ketten immer öfter mit dem, was früher nur kleine Greißler geboten haben: mit Feinkost, Spezialitäten und einem Platzerl zum Hinsetzen. Auch Spar hat nun eine hippe Niederlassung samt Kantine in der Wiener Innenstadt.

Das Geschäft, auf Neudeutsch: Convenience-Store, in der Babenberger Straße soll laut Hans K. Reisch, Vorstandsdirektor von Spar Österreich, "perfekt den Bedürfnissen einer pulsierenden Großstadt entsprechen" . Nach oder vor dem Einkauf werden Kunden täglich Mittagsmenüs, Snacks, Salate und Desserts geboten - "to stay oder to go" . Architekt Reginald Chociwski von deephaus architects hat die historischen Elemente des Gebäudes mit moderner Innenausstattung verbunden. Auffallend sind die niedrigen Regale im Markt, die ab Donnerstag der Kundschaft die Übersicht über 250 Quadratmeter ermöglichen. (simo, DER STANDARD Printausgabe, 2.7.2011)

  • Resti im Supi: Spar-Neueröffnung in der Wiener City
    foto: spar

    Resti im Supi: Spar-Neueröffnung in der Wiener City

Share if you care.