Finale mit "Traum des Sandino"

27. Juli 2011, 12:39
posten

Filmreihe endet mit Dokumentation von Margareta Heinrich - Donnerstag, 21 Uhr

Wien - Der diesjährige ega Sommergarten zeigt dieses Jahr in Kooperation mit dem Filmarchiv Austria Kino ausgewählte Filme aus der Filmreihe "Shooting women", welche weibliches Filmschaffen in Österreich vor 1999 zum Thema hat. Am Donnerstag, dem 28. Juli 2011 wird zum Ende mit "Der Traum des Sandino" (A 1980) erneut ein Film von der Regisseurin Margareta Heinrich gezeigt, die für Frauen im österreichischen Filmgeschäft viel geleistet hat.

Aus dem Inhalt

Regisseurin Heinrich begleitete nach dem Sturz der Diktatur die Reformkampagnen der sandinistischen Revolutionäre. "Der Traum des Sandino" ist eine Dokumentation, die in poetischen Bildern mit, über und durch das Volk erzählt, das sich mit fortschreitender Alphabetisierung emanzipiert. (red)

ega Sommergarten Kino 2011
in Kooperation mit dem Filmarchiv Austria
Eintritt frei
6., ega:frauen im zentrum,
Windmühlgasse 26,
Donnerstag, 28. Juli 2011
ab 20.30 Uhr, Filmbeginn: 21.00 Uhr

Weitere Informationen unter www.ega.or.at

  • Der Flyer der "Shooting Woman" Serie im Ega - Frauen im Zentrum.
    foto: filmarchiv austria

    Der Flyer der "Shooting Woman" Serie im Ega - Frauen im Zentrum.

Share if you care.