Kreuzworträtsel Nr. 6836

2. August 2011, 18:01

Die gesuchten Wörter dieses Buchstabenrätsels werden waagrecht und senkrecht in benachbarte Kästchen eingetragen

 

Waagrecht:

1 Dass in seinem Kugel-Lager Marzipanik herrscht, pfeifen ja die Spatzen von den Messen
4 Umgestürzte Klein-Bühne zur Erhöhung des Top-Ereignisses
9 Rapid gegen Austria - das nenne ich ein Pferderennen!
10 Der Anticlaqueur als Sündenbock
11 Ein echter Wiener hält das Goscherl
12 Auf der Schiffreise reff ich die Segel, wie in der Anzeige verklausuliert
13 Den Kuchen kleinkriegen und sich über die Häuser hauen
18 Minskeheim will ich raus, leb ich dort, wie man weiß(!)
20 Versuch einer Übung
21 Athener InakzepTanz: Statt Souvlaki will ich Maki / und Karaoke statt -
22 Im Blaulichtmilieu siehst du bei der Stufe rot?
23 Farbelwesen: Sei es Pflanze, sei es Tier: Sie - fällt auf - sind nicht von hier
24 Nicht heute Abend

Senkrecht:

1 Sagst du ihr Bonjour, fühlt sich weder Lady noch Signorantin angesprochen
2 Da gibts nichts zu zaudern: Dahin kommt, wers schafft
3 Queengelig nach Art(!) des poppigen Lichtensteiners?
5 Arg nach Unart der Klassenbösten?
6 Urfad, das Rätsel - da komm ich ja gleich ... hin!
7 Dass der Schimmel ein Antibiotikum brachte, kannst du dir wohl ausmalen
8 Zur Jagdsaison gehts mit dem Wild so steil den Berg runter?
14 Ein Volksfest für die Jahrmarktforschung (Mz)
15 Dort in den Steinbergen steht Lukas kabarettistisch im Stiegenhaus?
16 Iss bei Tisch für sie ein paar Löffler voll! (Mz)
17 Genüssliches Vorbild: Seh ich Menschen fröhlich schlemmen, / wirds meinen Appetit nicht -
19 So vor-getragen, findet die Musik langsam Ver-breitung
20 Bleib ich bis zur Sperrstunde im Museum, wieviel Zeit habe ich da pro Bild im Madridealfall?

 

(c) phoenixen, phoenixen@derStandard.at

Share if you care
Posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.