Verdrehte Ringstruktur im Zentrum der Milchstraße erspäht

Ansichtssache24. Juli 2011, 19:18
16 Postings

Der wiedergefundene Schädel eines Bomberpiloten, die vermeintliche Steinzeit-Sexgrotte und eine Rollschuh-Schildkröte

Bild 1 von 21

Gepanzerter Überlebenskünstler

Gamera ist der Name eines fliegenden Schildkrötenmonsters aus den japanischen Godzilla-Filmen, das 80 Meter lang und 120 Tonnen schwer ist. Damit kann dieser Namensvetter aus Washington noch nicht ganz mithalten, aber Gamera ist ja auch noch nicht ganz ausgewachsen ... Die Spornschildkröte hatte sich so schwere Verletzungen an einem Bein zugezogen, dass dieses amputiert werden musste. Als erstaunlich effektiven Ersatz verpasste man dem 12-jährigen Schildkröterich eine Prothese - und zwar kein HighTech-Produkt aus einem Speziallabor, sondern eine Laufrolle aus dem Baumarkt. Kostenpunkt 7 Dollar - so billig sind nicht einmal die Godzilla-Filme.

weiter ›
Share if you care.