Joomla! in Version 1.7 erschienen

21. Juli 2011, 13:17
11 Postings

Zukünftig können Nutzer das Content Management System mit einem Click updaten

Das Content Management System (CMS) Joomla! ist nun in der Version 1.7 erschienen. Damit kommen die Entwickler ihrem Bestreben nach, halbjährlich ein größeres Update für das CMS herauszubringen. Die Entwicklung von Joomla! 1.6 dauerte noch fast drei Jahre.

Updatefunktion

Mit der neuen Version wurde die Updatefunktion vereinfacht. Nun ist es möglich innerhalb des Systems, mit nur einem Click, die neue Version herunterzuladen und zu installieren. Das funktioniert auch für die installierten Erweiterungen. Damit wollen die Entwickler erreichen, dass die Nutzer immer die aktuelle Version verwenden und so von Sicherheitslücken verschont werden.

Automatischer Datenabgleich

Die Integration von mehrsprachigen Inhalten wurde vereinfacht. Außerdem können die User nun die Schriftart wählen, die am besten zur verwendeten Sprache passt. In der Suche kann man nun vordefinierte Suchvorschläge einblenden. Der Beispiel-Code für unterschiedliche Plug-in-Typen wurde verbessert, damit soll es für Entwickler einfacher werden, eigene Erweiterungen zu programmieren. Ebenfalls wurde ein automatischer Datenabgleich eingerichtet, wodurch verhindert werden soll, dass Hacker diese manipulieren können.

XXS-Lücke geschlossen

Joomla! 1.7 beseitigt auch einige Bugs und Sicherheitslücken. So wird die als mittelschwer eingeschätzte XXS-Lücke (Cross-Site Scripting) geschlossen. Die Entwickler bieten für Joomla! 1.7 sieben Monate Support an. Im Jänner 2012 wird Version 1.8 erwartet. Diese ist ein Long-Term-Release und erhält 15 Monate Support. 

Anleitungen für das Update findet man hier. Es wird empfohlen, so bald wie möglich die neue Version zu installieren. (soc)

  • Joomla! 1.7 macht Updates kinderleicht
    foto: joomla.org/screenshot

    Joomla! 1.7 macht Updates kinderleicht

Share if you care.