Am Ende ohne Kraft gegen Litauen

20. Juli 2011, 19:16
posten

Nach Pausenführung noch klare Niederlage mit 68:91 - Abstiegs­runde bleibt spannend

Bilbao - Das österreichische Basketball-U20-Nationalteam hat in der Abstiegsrunde der Europameisterschaft in Bilbao im dritten Spiel die zweite Niederlage kassiert. Die ÖBV-Auswahl verlor am Mittwoch gegen Litauen nach Pausenführung noch klar mit 68:91 (44:42). Nächster Gegner am Freitag ist das in der Relegationsgruppe noch ungeschlagene Serbien. Österreich hält wie Kroatien, das die rot-weiß-rote Mannschaft am Montag besiegt hatte, und Litauen bei je einem Sieg.

Bis Ende drittes Viertel liefert das österreichische Mu20 Nationalteam, das heute ohne den im Serbien Spiel an der Hüfte verletzten Lukas Linzer antreten muss, den Litauern einen harten Kampf. Danach lassen die Kräfte leider nach und die baltische Basketball Lawine rollt über die österreichische Defense hinweg. Mit einer 68:91 Niederlage verabschiedet sich das ÖBV-Team in einen verdienten Ruhetag. Durch die gleichzeitige knappe Niederlage der Kroaten gegen Serbien geht ab Freitag der Kampf um den Verbleib in der Division-A in der Rückrunde der Relegationsrunde in weiteren drei Spielen weiter. 

Head-Coach Sallomon zum Spiel: "Ich kann meiner Mannschaft heute keinen Vorwurf machen. So lange unsere Kräfte gereicht haben waren wir jener Nation, die vorige Woche erst U19 Weltmeister geworden ist, durchaus ebenbürtig. Unter anderem an der klaren Rebound Unterlegenheit war unsere Müdigkeit deutlich zu erkennen. Der morgige Ruhetag kommt uns jetzt sehr gelegen. Wir werden mit frischen Kräften am Freitag wieder voll angreifen!" (APA/red)

U20-EM in Bilbao: Österreich - Litauen 68:91 (44:42)

Topscorer Österreich: Klepeisz 17, Maresch 13 

  • Carlos Novas Mateo, hier in der Vorrunde gegen Spanien, probiert es auch über Superstar Nikola Mirotic hinweg.
    foto: pictorial/filippovits

    Carlos Novas Mateo, hier in der Vorrunde gegen Spanien, probiert es auch über Superstar Nikola Mirotic hinweg.

Share if you care.