iPhone-App für Google+ gestartet

20. Juli 2011, 10:36
4 Postings

Läuft nur auf iPhone mit iOS 4 und gleicht Android-Version - Apps für iPad und iPod lassen auf sich warten

Nach längerem Warten hat Apple nun die Google+-App freigegeben. Seit Dienstag ist die aktuelle Version 1.0.1.1809 im App Store verfügbar und lässt sich auf Geräten, die auf iOS 4 laufen, installieren. Nur das iPhone 3G, 3GS und iPhone 4 unterstützen die App. Besitzer von iPod und iPad müssen indes weiter ausharren. 

Kein automatischer Foto-Upload 

Apple ersetzte die Testversion nach knapp zwei Stunden durch die aktuelle Version und Google rät, anstelle eines Updates gleich die Testversion vom Smartphone zu entfernen.

Optisch ist die Google+-App für das iPhone der für Android nicht unähnlich. Auch der Gruppenchat Huddle ist mit an Bord. Zwar ist ein gezielter Foto-Upload direkt aus dem iPhone-Album oder eine Kamera-Nutzung möglich, was fehlt, ist scheinbar der automatische Upload aller neuen Bilder. Genauso wie das Teilen von anderen Beiträgen, was wiederum die Android-App auch nicht beinhaltet.

Versionen für iPod und iPad "in sehr naher Zukunft"

Außerdem überträgt die App die Google+- Kontakte ins Adressbuch des iPhones und man kann wählen, zwischen welchen Subststreams welcher Kreise man switchen möchte. Bleibt nur noch abzuwarten, wann die App für iPad und iPod touch verfügbar werden. Mit der Nutzung der Web App für Google+ sind viele User nicht zufrieden. Laut eigenen Angaben sollen die Versionen "in sehr naher Zukunft" bereitgestellt werden. (ez, derStandard.at, 20. Juli 2011)

  • Die lange erwartete iPhone-App für Google+ ist freigegeben.
    foto: screenshot, itunes

    Die lange erwartete iPhone-App für Google+ ist freigegeben.

Share if you care.