Karten-Design bei Google Maps aufgefrischt

19. Juli 2011, 13:10
33 Postings

Helleres Farbschema und dezentere Labels sollen Karten übersichtlicher machen

Ende Juni hat Google das User Interface seines Kartendienstes Google Maps überarbeitet, nun wurden auch die Karten selbst aufgefrischt. Das Update soll die Karten übersichtlicher und einfacher nutzbar machen, erklärten Google-Visual Designerin Evelyn Kim in einem Blog-Eintrag.

Besseres Rendering

Neben helleren Farben, gehören auch dezentere Labels, Verbesserungen bei der Darstellung von kleinen Gassen und Pfaden sowie ein besseres Rendering von Gebäuden und Landparzellen zu den Überarbeitungen. Für einen Vergleich hat Kim Screenshots von 2009, 2010 und 2011 veröffentlicht, welche die Entwicklung der Google Maps zeigen. (red)

  • Artikelbild
    screenshot: google
Share if you care.