Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

    14. Juli 2011, 13:28
    posten

    Auch dieses Jahr glänzen die Wiener Philharmoniker wieder beim Neujahrskonzert; dieses Mal unter der Leitung von Mariss Jansons

    Seit Jahrzehnten präsentieren die Wiener Philharmoniker ihrem Publikum zum Jahreswechsel ein heiteres und zugleich besinnliches Programm aus dem reichen Repertoire der Strauß-Dynastie und deren Zeitgenossen. Diese Neujahrskonzerte erfreuen sich nicht nur im Musikvereinssaal in Wien großer Beliebtheit. Die weltweite Fernsehübertragung erreicht mittlerweile über 70 Länder und damit ein hohes Maß an Bekanntheit und Popularität sowohl im In- als auch im Ausland.

    Rückbesinnung ermöglichen

    Aus einer dunklen Episode der österreichischen Geschichte stammend, sollten einst diese Konzerte bei der österreichischen Bevölkerung Rückbesinnung ermöglichen und zugleich Hoffnung auf bessere Zeiten aufkommen lassen. Heute sind es Millionen Menschen auf der ganzen Welt, die auf ähnliche Weise von dieser teils unbeschwerten, teils tiefsinnigen Musik berührt werden und dadurch Freude und Optimismus für ein neues Jahr schöpfen.

    Hoffnung, Freundschaft und Frieden

    Als musikalische Botschafter Österreichs ist das Ziel der Wiener Philharmoniker, nicht nur musikalisch wertvolle Interpretationen der Meisterwerke dieses Genres anzubieten, sondern darüber hinaus auch allen Menschen einen Gruß im Geiste von Hoffnung, Freundschaft und Frieden zu übermitteln.

    Karten nach Verlos-Prinzip

    Das Neujahrskonzert erfreut sich national wie international immer größerer Beliebtheit. Aufgrund dieser hohen Nachfrage werden die Kaufkarten für die traditionellen Konzerte der Wiener Philharmoniker bereits Anfang des Jahres über ihre Website verlost. Bereits im Jänner muss man sich auf der Website anmelden, möchte man eine der begehrten Karten erstehen - das Los entscheidet. Spätestens Ende März erfahren die TeilnehmerInnen, ob sie eine der begehrten Karten erhalten.

    • Artikelbild
      foto: wiener philharmoniker
    • Bild nicht mehr verfügbar

      Im Jahr 2012 begehen die Wiener Philharmoniker das 20jährige Jubiläum ihrer Zusammenarbeit mit Mariss Jansons. Zum zweiten Mal nach 2006 wird das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker von ihm dirigiert.

    Share if you care.